[*pagetitle*]

Förderkreis Bronnbacher Klassik e.V.

Liebe Freunde der Musik,

2016 geht der Förderkreis Bronnbacher Klassik e.V. bereits in das 14 Jahr seines Bestehens. Mittlerweile hat sich unser Verein auch über das Taubertal hinaus einen Namen gemacht. Viele phantastische Künstler,  Weltstars wie Anne Sofie von Otter, Bernd Glemser, Kammersängerin Brigitte Fassbaender oder Martin Mitterrutzner konnten wir unserem Publikum in den vergangenen Jahren präsentieren. Auch junge aufstrebenden Musikerinnen und Musiker, die zum Großteil schon eine phantastische Karriere vorweisen können, und welche, die ihre große Karriere noch vor sich haben, finden den Weg nach Bronnbach.

Das Jahr 2016 beginnt mit unserem Neujahrskonzert und er Band SALT. Es erwartet Sie ein phantastischer Abend zwischen Jazz und Strandclub.
Der Bronnbacher Musikfrühling startet am 7. Mai mit dem Atos Trio und dem Orchester der Hochschule Rostock. Weiter geht es am 13. Mai mit zwei Preisträgern der renommiertesten deutschen Musikwettbewerbe, bevor wir am 14. Mai uns Abschlusskonzert mit dem "Ensemble reflektor" und Florian Schmidt-Bartha präsentieren.
Letzterer wird auch das Herbstkonzert mit dem Großen Blasmusikorchester des Musikvereins Umpfertal e.V. bestreiten.
Am 10. Dezember dürfen wir Ihnen Anne Sofie von Otter mit einem phantastischen Programm ankündigen. Der Abschluss bildet wir immer unser Konzert der Jugend am 17. Dezember, das in diesem Jahr unter dem Motto "Meister von Morgen, Meister von Heute " steht.
Das genaue Programm können Sie hier unserer Webseite entnehmen.

Ich möchte Sie auch im Namen des gesamten Vorstands zu unseren besonderen musikalischen Begegnungen in diesem Jahr herzlich einladen und freue mich auf schöne Abende mit Ihnen.


Clarry Bartha, Vorstand