[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Tatjana Ruhland

Tatjana Ruhland ist Soloflötistin des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR.

Sie wurde in Regensburg geboren und studierte an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Paul Meisen und Prof. András Adorján, an der Manhattan School of Music in New York bei Jeanne Baxtresser, wo sie 1998 mit dem Titel "Master of Music in Orchestral Performance" abschloss, sowie bei Meisterkursen an der "Accademia Chigiana" in Siena bei Aurèle Nicolet.

Tatjana Ruhland ist Preisträgerin der bedeutenden Internationalen Wettbewerbe für Flöte von Prag (1996) und Kobe (1997) u.a. und Stipendiatin des "Deutschen Musikwettbewerbs". Ausgezeichnet beim Wettbewerb "east&west International Auditions" gab sie 1999 ihr Debut in der Carnegie Hall, New York. Als Solistin trat Tatjana Ruhland u.a. mit dem Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR, den Berliner und Prager Symphonikern auf. Sie gibt Konzerte und Meisterkurse in Europa, Japan und den USA.

Ihre CDs "The Music of a Magician" und "La Joueuse de flûte" sind bei hänssler classic erschienen.

[zurück]