[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Jörg Metzger

Jörg Metzger begann bereits mit zehn Jahren sein Cellostudium, das er bei Adolf Steiner an der Musikhochschule in Köln abschloß. Bis 1966 war er als Solocellist im Philharmonischen Orchester Rotterdam tätig. Er wurde mit nationalen und internationalen Preisen und Stipendien ausgezeichnet.

Seine Konzerttätigkeit, Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen führten ihn durch West- und Osteuropa und die USA. An der Internationalen Sommerakademie in Pommersfelden ist er seit vielen Jahren als Dozent beteiligt und unternimmt neben seiner solistischen Arbeit mit dem Seraphin-Trio ausgedehnte Konzertreisen. Er spielt ein Violoncello, das 1710 von Sanctus Seraphinus angefertigt wurde.

[zurück]