[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Andrei Licaret

Der rumänische Pianist Andrei Licaret begann seine Klavierkarriere im Alter von 5 Jahren. 1989 begann er an der George Enescu Musikhochschule in Bukarest mit seinem Studium bei Prof. Gabriela Enasescu.

Ab 2001 studierte er an der Music University in Bukarest in der Klasse von Prof. Viniciu Moroianau und setzte seine Studien später bei Prof. Jacques Rouvier am Conservatoire Nationale et Superieur in Paris fort.

Andrei Licaret gewann 1996 den ersten Preis des internationalen Jeunesses Musicales Wettbewerbs, den ersten Preis des Yamaha Klavierwettbewerbs 2002 sowie den ersten Preis beim Lory Walfish International Competition 2003.

Er trat u.a. auf in Bukarest, Italien, Serbien, den USA, Spanien sowie in Prag, Berlin, Istanbul, Paris und Thessaloniki.

[zurück]