[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Imre Palló

Imre Palló wurde in Budapest/Ungarn geboren, wo sein Vater über 50 Jahre lang der erste Bariton an der Budapester Staatsoper war. Nach der Ausbildung in Klavier, Komposition und Perkussioninstrumenten am Konvervatorium in Budpest, schloss Imre Palló an der Wiener Musikhochschule mit zwei Diplomen ab, einmal als Orchesterdirigent und einmal als Chordirigent. Schon als Student an der Musikhochschule war er bei den Salzburger Festspielen und beim Wiener Musiksommer Assistent von Herbert von Karajan und Karl Böhm. Von 1976 bis 1991 war Imre Palló musikalischer Direktor der Hudson Valleys Philharmonic New York. Als Gastdirigent hat er mit vielen Orchestern und Opernensembles in der ganzen Welt Erfolge gefeiert, u.a. mit dem Philharmonischen Orchester Los Angeles, des Israel Philharmonic Orchestra, der Philharmonie Budapest, der Bayerischen Staatsoper München u.v.a.
Ab 1994 arbeitete Imre Palló an der hoch angesehenen Jacobs School of Music der Indiana University in Bloomington/Indiana. Dort war er Leiter der Dirigentenausbildung. 2005 wechelte er nach Sydney. Er ist Professor und Direktor am Sydney Conservatorium of Music. Erfolge feierte Imre Palló mit Aufführungen der Opera Australia, dem Orchestra Victoria in Melbourne und der West Australian Opera in Perth große Erfolge.

[zurück]