[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Thilo Winter

Thilo Winter errang mehrmalig Preise bei „Jugend musiziert" und spielte im Alter von 16 Jahren bereits als Pianist im Kurorchester von Bad Kissingen.

Parallel zu seinem Klavier – und Dirigierstudium 1984 – 1990 in Würzburg, war er von 1986 – 1992 als Solorepetitior und Kapellmeister am Mainfrankentheater Würzburg engagiert.

Er ist seit 1993 als hauptamtlicher Dozent an der Hochschule für Musik Würzburg und u.a. zuständig für den Bereich Partienstudium für Sänger und Partiturspiel. Er dirigierte mehr als 30 Opernproduktionen und studierte über 100 Bühnenwerke ein und arbeitete mit Orchestern wie dem Radiosymphonieorchester Bratislava, Rundfunkorchester Köln,

Bamberger Symphoniker und dem SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern zusammen.

Darüber hinaus ist er auch als Arrangeur tätig und schrieb bereits Arrangements für Rene Kollo, Peter Seiffert und Angelika Milster.

Neujahrskonzert - Rêve..Tête à tête..Chambre séparée? (Sonntag, 29.01.2012)

Jan

292012
Neujahrskonzert


Künstler: Camerata Würzburg, Sung-Won Jin, Silvia Winter, Thilo Winter
Bronnbach. "Ein Abend der außergewöhnlichen Premieren." So könnte die Überschrift für den ersten Konzertabend des Förderkreises "Bronnbacher Klassik" im noch jungen Jahr 2012 auch lauten, aber mit "Melodien, die ans Herz gingen" umschreibt man die ganz besondere Stimmung am Sonntagabend im Bernhardsaal des Bronnbacher Klosters noch treffender. Was die Sopranistin Silvia Winter und der Tenor Sungwon Jin im Zusammenspiel mit den bestens...
» mehr zur Veranstaltung

[zurück]