[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Camerata Würzburg

Die Camerata Würzburg" wurde 1981 von Prof. Conrad von der Goltz unter dem Namen „Kammerorchester Conrad v.d. Goltz" gegründet. Idee und Konzeption kamen aus der pädagogischen Arbeit an der Hochschule für Musik Würzburg. Schon bald konnte das Kammerorchester große Erfolge beim Würzburger Mozartfest, sowie auf Konzertreisen durch Deutschland, Österreich, Schweden, Frankreich und Italien feiern. Seit 1997 leitet Prof. Sören Uhde das Kammerorchester unter dem Namen „Camerata Würzburg" mit großem Erfolg, von Publikum und Kritik gefeiert.

Regelmäßig arbeitet die „Camerata Würzburg" mit renommierten Solisten, Dirigenten und Chören zusammen, nimmt an Opernproduktionen teil und ist Gast bei internationalen Festivals. So spielte das Orchester 2003 das Eröffnungskonzert des berühmten internationalen Osterfestivals in Rom „Festival di Pasqua" mit grandiosem Erfolg.

Neujahrskonzert - Rêve..Tête à tête..Chambre séparée? (Sonntag, 29.01.2012)

Jan

292012
Neujahrskonzert


Künstler: Camerata Würzburg, Sung-Won Jin, Silvia Winter, Thilo Winter
Bronnbach. "Ein Abend der außergewöhnlichen Premieren." So könnte die Überschrift für den ersten Konzertabend des Förderkreises "Bronnbacher Klassik" im noch jungen Jahr 2012 auch lauten, aber mit "Melodien, die ans Herz gingen" umschreibt man die ganz besondere Stimmung am Sonntagabend im Bernhardsaal des Bronnbacher Klosters noch treffender. Was die Sopranistin Silvia Winter und der Tenor Sungwon Jin im Zusammenspiel mit den bestens...
» mehr zur Veranstaltung

Bronnbacher Musikfrühling - Eröffnungskonzert (Samstag, 09.05.2015)

Mai

092015
Bronnbacher Musikfrühling


Künstler: Marcel Brunner, Camerata Würzburg, Chor der Stiftskirche Wertheim, Kinder- und Jugendkantorei Bad Mergentheim
Klosterkirche, Beginn: 18.30 Uhr  Camerata Würzburg Prof. Sören Uhde, Violine Marcel Brunner, Bariton Chor der Stiftskirche Wertheim, Leitung Bezirkskantorin Katharina Wulzinger Kinder- und Jugendkantorei Bad Mergentheim, Leitung: Daniela Borst Konzertleitung: Katharina Wulzinger Michael Meuser, Orgel PROGRAMM: Claude Débussy (1862-1918) Danse sacrée et Danse profane für Orchester und Harfe Léo Delibes (1836-1891)...
» mehr zur Veranstaltung

[zurück]