[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Clarino Jazzband

Die Anfänge der CLARINO JAZZBAND gehen ins Jahr 1987 zurück. Nach mehrfachem Wechsel kristallisierte sich die heutige Besetzung heraus: Klarinette/Saxophon, Klavier, Bass und Schlagzeug. Wie der Name verrät, war ein Klarinettist der Gründer der Band, und Clarino bezieht sich auf das hohe, das sogenannte Clarin-Register der Klarinette.

In der aktuellen Besetzung spielen vier Musiker, die alle auch ein klassisches Studium absolviert haben: der Saxophonist und Klarinettist Dirk Rumig, bayerischer Kulturpreisträger 2005, der Komponist und Pianist Christoph Wünsch, ein Grenzgänger, der seine klassische Ausbildung durch Jazzstudien u.a. bei Bill Dobbins von der Eastmen School of Music ergänzte Rudi Engel, international unterwegs als Sideman bekannter Jazzgrößen wie Charlie Mariano, Benny Bailey, Roman Schwaller oder Bob Mintzer Gunnar Olsen, der als Schlagzeuger in den verschiedensten Formationen mitgewirkt hat, u.a. mit Bob Dorough und Sidney Ellis konzertierte und neben seiner Jazz-Routine auch Erfahrungen aus Rock- und Blues-Bands mitbringt.

Überregional bekannt wurde die Band durch ihre Auftritte in Funk und Fernsehen (ZDF, Schweizer Fernsehen, Bayerischer Rundfunk, TV Touring, Radio Charivari, Radio Opera), ihre Konzerttouren und die CD’s Clarino Jazzband und No- and anywhere.

Das Repertoire umfasst - passend zur Tradition dieser Besetzung - Titel von Benny Goodman, Duke Ellington, George Gershwin und anderen Musikern der Swing-Ära, neu aufbereitet durch die Arrangements des Pianisten Christoph Wünsch, außerdem eigene Kompositionen der Bandmitglieder, in denen sich Stilmittel des Swing mit anderen, in den musikalischen Biographien der einzelnen Musiker wurzelnden Elementen durchmischen und so den spezifischen Sound der Band prägen.

Konzerte u.a.

-Jazzfestival Ingolstadt
- Zirkus Sarassani, Stuttgart
- Klavierfabrik Steingräber & Schmidt, Bayreuth
- Eröffnung der ehemaligen Küppersmühle in Duisburg als Museum für moderne Kunst
- Grundsteinlegung Kulturspeicher Würzburg
- Theaterfest Würzburg
- Jazz- und Folkcenter Omnibus, Würzburg
- Eröffnung des Kulturzentrums Kartoffelkeller in Giebelstadt bei Würzburg
- Jazzclub Bamberg
- Hallburg, Volkach
- in Baden-Baden, Coburg, Köln, Regensburg, Wiesbaden etc.

 

[zurück]