[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Andreas Mattersberger

Der aus Osttirol stammende junge Bassbariton Andreas Mattersberger studierte von 2004 bis 2005 bei Prof. Karlheinz Hanser am Konservatorium in Innsbruck und durfte bereits im ersten Studienjahr mit der Titelpartie des Don Giovanni in der gleichnamigen Oper am Opernstudio Genf gastieren. Er besuchte Meisterkurse bei KS Robert Holl und KS Elisabeth Schwarzkopf.

Seit 2005 ist er Solist am Tiroler Landestheater und wird von KS Brigitte Fassbaender unterrichtet. Dieser Ausbildung zum Opernsänger ging ein Lehramtsstudium für Deutsch und Musik sowie eine zweijährige Lehrtätigkeit voraus.

In den letzten Jahren ersang er sich ein breites Repertoire seines Faches, zu dem Rollen wie Schaunard (La Boheme), 1. Handwerksbursche (Wozzeck), Coridon (The Fairy Queen), Donner (Das Rheingold) und über 35 weitere Partien gehören.

Für seine Stimme wurden die Titelpartien in den Welturaufführungen von Hofers Nacht (Andreas Hofer) und Cadence Macbeth (Macbeth) komponiert..

Als Papageno (Die Zauberflöte) feierte er bei Publikum und Presse große Erfolge und gastierte damit 2010 an der Oper Kiel.

Solistische Tätigkeiten im Bereich Oratorium führten in bereits nach Ungarn, Tschechien, Italien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz.Konzertreisen absolvierte er u.a. in New York (Carnegie Hall), Toronto und Vilnius.
Sein Konzertrepertoir umfasst neben Haydns Schöpfung und Jahreszeiten, die sakralen Werke von W. A. Mozart, sämtliche Kantaten und Passionen von J.S. Bach u.v.m.
2009 gab Andreas Mattersberger seinen ersten Liederabend im Ferdinandeum Innsbruck und feierte 2010 sein erfolgreiches Debut beim renommierten „Eppaner Liedsommer“. DVD (Die Zauberflöte- Verlag Helbling), Rundfunk und CD- Einspielungen mit Werken aus dem Barock, der Romantik und Moderne belegen das vielseitige Schaffen des jungen Sängers. Andreas Mattersberger ist ab der Spielzeit 2012/13 fixes Ensemblemitglied des Deutschen Nationaltheaters Weimar.

 

Bronnbacher Musikfrühling - Brigitte Fassbaender zu Gast in Bronnbach (Freitag, 23.05.2014)

Mai

232014
Bronnbacher Musikfrühling


Künstler: Kammersängerin Brigitte Fassbaender, Andreas Mattersberger, Michael Schöch
Mein lieber, guter Ausdruck Lesung aus den Briefen zwischen Cosima Wagner und Richard Strauss Brigitte Fassbaender Andreas Mattersberger, Bassbariton Michael Schöch, Klavier Josephsaal, Beginn: 19.00 Uhr Frau Kammersängerin Brigitte Fassbaender ist eine der größten Strauss-Interpretinnen unserer Zeit. Sie ist eine wunderbare Sängerin, exzellente Musikerin, Gesangslehrerin, Festivalleiterin und Intendantin. Frau Fassbaender liest...
» mehr zur Veranstaltung

[zurück]