[*pagetitle*]

Künstler des Förderkreises

Auf dieser Seite portraitieren wir die Gäste des Fördervereins der Bronnbacher Klassik e.V. Um zu einem Künstler genauere Informationen abzurufen, klicken Sie einfach auf das gewünschten Künstler.

Francesco Malapena

Francesco Malapena wurde in Neapel geboren und studierte Gesang und Mandoline am Conservatorio de Musica San Pietro a Majella di Napoli.2004 gewann der den 1. Preis beim Gesangswettbewerb Enrico Caruso  Auftritte folgten an der Metropolitan Opera in New York, an diversen Theatern am Broadway, dem Teatro San Carlo di Napoli, in der Royal Albert Hall auf und am Columbus Day in Chicago, wo er...
» mehr zum Künstler

Orfeo Mandozzi

Mit seiner „faszinierenden Musikerperönlichkeit und der betörenden Schönheit seines Tones“ (FAZ) hat Orfeo Mandozzi sein Publikum in ganz Europa den USA, Kanada, Asien und Südamerika in Bann gezogen. Als Solist und Kammermusiker hat er in den wichtigsten Konzertsälen und bei den wichtigsten Festivals konzertiert. Außerdem ist er in vielen Internationalen Radio- und Fernsehprogrammen...
» mehr zum Künstler

Fabio Marano

Fabio Marano wurde 1970 in Rom geboren und erhielt seine musikalische Ausbildung am Conservatorio Santa Cecilia, zuerst im Fach Violine bei Prof. Bruno Mollo, dann im Fach Viola bei Prof. Margot Burton. Von 1993 bis 1997 studierte er bei Prof. Reiner Schmidt an der Musikhochschule Würzburg und schloß dort mit dem Konzertexamen ab. Seit 1999 ist er Mitglied des Pellegrini-Quartetts und...
» mehr zum Künstler

Vincenzo Mariozzi

Seit 1969 ist er 1. Solist im Orchester der Nationalen Akademie S. Cecilia. Ebenso spielte er als 1. Klarinettist im Orchester von Massimo di Palmero und im...
» mehr zum Künstler

Andreas Mattersberger

Der aus Osttirol stammende junge Bassbariton Andreas Mattersberger studierte von 2004 bis 2005 bei Prof. Karlheinz Hanser am Konservatorium in Innsbruck und durfte bereits im ersten Studienjahr mit der Titelpartie des Don Giovanni in der gleichnamigen Oper am Opernstudio Genf gastieren. Er besuchte Meisterkurse bei KS Robert Holl und KS Elisabeth Schwarzkopf. Seit 2005 ist er Solist am Tiroler...
» mehr zum Künstler

Meininger Hofkapelle

Die Geschichte der Meininger Hofkapelle reicht zurück bis ins 17. Jahrhundet. Seine Blütezeit erreichte das Orchester 200 Jahre später zur Zeit des berühmten Theaterherzogs Georg II. Unter Hans von Bülow 1880 erklangen in Meiningen Werke von Liszt, Wagner und Brahms und die Hofkapelle wurde zu einem europäischen Eliteorchester mit ausgedehnten Konzertreisen in Deutschland und weiten Teilen...
» mehr zum Künstler

Jörg Metzger

Jörg Metzger begann bereits mit zehn Jahren sein Cellostudium, das er bei Adolf Steiner an der Musikhochschule in Köln abschloß. Bis 1966 war er als Solocellist im Philharmonischen Orchester Rotterdam tätig. Er wurde mit nationalen und internationalen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Seine Konzerttätigkeit, Rundfunk- und Schallplattenaufnahmen führten ihn...
» mehr zum Künstler

Bunya Michinori

Michinori Bunya wurde in Asaghigawa (Japan) geboren. Von 1971 bis 1976 studierte er Kontrabaß an der Tokyo University of Arts and Music. 1977 war er bereits Solobassist an der Philharmonie Tokyo. Noch im gleichen Jahr entschloß er sich, seine Studien fortzusetzen, und kam nach Deutschland zu Prof. Günter Klaus an die Würzburger Musikhochschule. Dort legte er 1981 sein...
» mehr zum Künstler

Martin Mitterrutzner

Martin Mitterrutzner (Tenor) Der aus Hall in Tirol stammende junge Tenor erhielt seine Ausbildung bei Brigitte Fassbaender. Schon in jungen Jahren wurde er von Howard Arman als Knabensopran in die Welt der Musik eingeführt und gefördert. 2004 gewann er den 1. Preis des österreichischen Bundeswettbewerbs prima la musica und 2007 wurde er erst 23-jährig mit der...
» mehr zum Künstler

Marcello Mottadelli

Marcello Mottadelli stammt aus Italien, wo er 1994 sein Dirigier-, Orgel- und Kompositionsstudium am Giuseppe-Verdi-Konservatorium in Mailand abschloss. Von 1999 bis 2001 war er Erster Kapellmeister in Bern. Dort dirigierte er „Hänsel und Gretel“, „Cosi fan tutte“, die „Fledermaus“, den „Troubadour“, die „Zauberflöte“, den „Vogelhändler“, „Martha“ sowie diverse...
» mehr zum Künstler